View english version

Christian Belz

Üblicherweise ist Christian Belz als Kameramann für diverse Projekte verantwortlich. So auch für den szenischen Kurzfilm ‚Liebesstreifen‘ (2018) unter der Regie von Adrian Schwartz und den Kurzdokumentarfilm ‚Wings of Kyrgyzstan‘ (2019) unter der Regie von Janna Häcker, der auch auf der Filmschau Baden-Württemberg erfolgreich lief. Mit ‚Be wild – die Normalität ist radikal‘ hat er zum ersten Mal einen Dokumentarfilm als Regisseur gestaltet.



← Zurück
Diese Webseite nutzt Cookies und Google Analytics. Klicke hier um mehr über unseren Datenschutz und Cookies zu lernen. Klicke hier um Google Analytics zu deaktivieren.